KLEIDER FÜR SOZIALES ENGAGEMENT

Das 1x1 der Kiwanis Kleidersammlung
Die Kleider- und Schuhsammlung ist ein permanentes Standardprojekt. Jeder Club entscheidet selber wie oft er pro Jahr sammeln möchte, empfohlen sind 2 Sammlungen pro Jahr. Für die Abholung sollte die Menge über 500 kg liegen. Gesammelt werden Kleider und Schuhe in guter Qualität - die Qualität bestimmt den Ertrag. Jedes Mitglied von Clubs, welche sich an der Aktion beteiligen, erhält pro Sammlung 10 Säcke. Die Kiwaner/Innen verteilen diese an Verwandte, Bekannte und Nachbarn, holen die vollen Säcke ab und bringen sie zur Sammelstelle.

Das Projekt wird von einem 6-köpfigen Kiwaner/Innen-Team organisiert und koordiniert. Schirmherr ist die Kiwanis Foundation Switzerland-Liechtenstein. Ziel ist es die Sammlungen regelmässig durchzuführen. Die Kleider werden durch den Abnehmer vorwiegend in Osteuropa verkauft.

Das ökologische Engagement wird nicht nur durch die wiederverwendeten Kleider gewährt. Unsere Säcke aus Maisstärke sind 100% kompostierbar und bio-zertifiziert. “Vision Blue Planet“ von Kiwaner Martin Sullivan motiviert, beratet und fördert die Nutzung von plastikfreien Materialien.

____________________________

Kontakt
District Chairman SLP Markus Schenker
T +41 (0)79 340 89 86